Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Mittwoch, 22. November

Der RGW Buchtipp

Der RGW Buchtipp
Annie Komiss stellt das Buch:Früher war alles leichter. Ich zum Beispiel“ von Simona Meyer vor. Es ist im mvg Verlag erschienen. Humorvoll räumt die Autorin auf mit den großen Illusionen, die wir uns über das „Später“ gemacht haben, das plötzlich einfach da ist. Sie gibt Anregungen, wie wir locker nehmen können, dass alles schwerer ist, als wir uns das vorgestellt haben....

 

Täglich

Heiligenkalender

Heiligenkalender
Josef Innerhofer stellt täglich die Heiligen und Seligen des Tages vor, erläutert ihr Leben und Wirken und verweist auf die verschiedenen Feste im Kirchenjahr und deren kirchlichen und historischen Hintergrund. Den Heiligenkalender hören Sie werktags um kurz nach 7.00 Uhr und nach der hl. Messe um 9.40 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 8.15 Uhr.

Täglich

Radio Vatikan

Radio Vatikan
Aktuelle Nachrichten aus dem Vatikan und aus der Weltkirche gibt es täglich live ab 16 Uhr und 20.20 Uhr. Die Abendsendung ist eine ausführliche Version des Nachrichtenmagazins von 16 Uhr. Ausnahmem bilden die Sendungen am Sonntag um 20.20 und die Radioakademie am Dienstag um 20.20 Uhr. Die Sendungen von Radio Vatikan können Sie auch in unserer Audiothek hören und downloaden.
Radio Grüne Welle - Bozen, Südtirol

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

Namenstagskalender

18. November

Odo wurde um 878 geboren. Er war zweiter Abt von Cluny und der Begründer der sogenannten cluniazensischen Reform. Er machte seine Abtei zum Mittelpunkt einer Klosterreformbewegung, die im folgenden Jhd. auf das gesamte Abendland übergreifen sollte. Odo starb am 18. November 942.

Alda soll eine Gefährtin der hl. Genoveva gewesen sein. Sie betete mit ihr, was zur Rettung der Stadt Paris vor den Hunnen führte. Alda starb um 500. Ihre Reliquien werden in der Kirche von Sainte-Geneviève in Paris aufbewahrt.

Gerung wurde von Norbert von Xanten nach Ursberg, dann nach Roggenburg in Schwaben gesandt. Hier wurde er 1130 Abt im neuen Prämonstratensestift. Gerung starb um 1170.

Leonardo Kimura, Cosimo Takeja und ihre Gefährten waren zum Christentum übergetretene Japaner. Sie wurden am 18.November 1690 zu Nagasaki verbrannt.

Karolina Kozka, ein polnisches Mädchen, wurde zu Beginn des Ersten Weltkrieges, am 18.11.1914 von einem russischen Soldaten, dem sie nicht gefügig war, erstochen.

Heute wird der Weihe der Basiliken von Petrus und Paulus in Rom gedacht. An diesem Tag wurde nach der Überlieferung die alten Peterskirche im Jahr 326 geweiht; auch der Petersdom erhielt 1626 an diesem Tag seine Weihe. Siehe auch Kalenderblatt.