Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Fastenzeit

Sonntagsblatt Fastenaktion

Sonntagsblatt Fastenaktion
Wir selbst sind die Person, mit der wir die längste Zeit unseres Lebens zusammen sind. Ein gutes Verhältnis zu sich selbst schafft den Boden, dass wir auch mit anderen Freundschaft schließen können. In der Fastenzeit gibt die Salvatorianerin und Buchautorin Sr. Melanie Wolfers im Katholischen Sonntagsblatt wertvolle Impulse über die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein. Das Online Bestellformular finden Sie unter www.bz-bx.net

 

 

Samstag, 17.30 Uhr

Miteinander auf dem Weg

Miteinander auf dem Weg
Michael Mitterhofer führt in das Evangelium zum kommenden Sonntag ein. Die Sonntagsbibel, verfasst vom 2008 verstorbenen Bischof Wilhelm Egger bildet die Grundlage für die Gebete, Besinnungen und Anregungen. Die Sendung steht in unserer Audiothek auch zum Download zur Verfügung.

Täglich, 13 Uhr

Die alpenländische Musikparade

Die alpenländische Musikparade
Von A wie Almvagabunden bis Z wie Zillertaler Schürzenjäger reicht die Palette der Stars, die sich jeden Tag zu Mittag bei Radio Grüne Welle ein Stelldichein geben. Die Kastelruther Spatzen, die Schürzenjäger, die Grubertaler... sie und viele andere erfreuen Sie täglich von 13 bis 14 Uhr mit volkstümlicher Musik und die volkstümlichen Schlagern. Gute Unterhaltung mit der „Alpenländischen Musikparade“!
Radio Grüne Welle - Moderatoren

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

Historisches Kalenderblatt

25. März

25.3.1989 Die Europäische Kommission erklärt elf der 15 Staaten der Europäischen Union nach den Richtlinien des "Maastrichter Vertrags" für "Euro-tauglich". Italien und Belgien durften trotz ihrer starken Staatsverschuldung an dem Projekt teilnehmen.

25.3.1975
König Faisal von Saudi-Arabien wird von seinem wahrscheinlich geisteskranken Neffen ermordet. Dieser wurde wenige Monate nach der Tat öffentlich hingerichtet.

25.3.1957
Auf dem Capitol zu Rom werden die Gründungsverträge für die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und für die Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM) unterzeichnet. Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande waren die Gründungsmitglieder.

25.3.1939
Die Mitgliedschaft in der "Hitler-Jugend" wird durch die Verordnung der "Jugenddienstpflicht" obligatorisch. Die "Hitler-Jugend" hatte das Ziel, den Jugendlichen die Nazi-Ideologie zu vermitteln und sie paramilitärisch auszubilden.

25.3.1937
Jugoslawien und Italien unterzeichnen in Belgrad einen Nichtangriffspakt.

25.3.1924
Die griechische Nationalversammlung setzt König Georg II. ab und ruft die Republik aus. Nachdem die Konservativen mit Unterstützung des Militärs die Mehrheit in der Nationalversammlung hinter sich gebracht hatten, wurde im Oktober 1935 die Monarchie wieder eingeführt.

25.3.1873
Mit der Kriegserklärung der Niederlande gegenüber dem Sultan von Aceh beginnt im Norden Sumatras ein Jahrzehnte dauernder Krieg. Ziel des Angriffs war, sich die Kontrolle über die rohstoffreiche Region zu sichern.

25.3.1811 Napoleon erteilt den Befehl, auf 32.000 ha Ackerland Zuckerrüben auszusäen. Das war ist die Geburtsstunde der europäischen Zuckerindustrie. Zuvor hatten die von Napoleon veranlassten Wirtschaftsblockaden Europa von Rohrzuckerlieferanten aus Westindien abgeschnitten.