Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Dienstag, 20.20 Uhr

Radioakademie

Radioakademie

Deutschsprachige Kirchenorte in Rom stehen im September im Mittelpunkt der Radio-Akademie von Radio Vatikan. Christine Seuss stellt in vier Sendungen die katholische Anima-Gemeinde, die evangelisch-lutherische Christuskirche, den Campo Santo Teutonico und das Germanicum vor. (Wh. jeweils am Mittwoch um 6.30 Uhr)

Immer dienstags im September

Psychologie für den Alltag

Psychologie für den Alltag
 Im September geht es in unserer Radioreihe „Psychologie für den Alltag“ um das Thema: „Stress, nein danke!“. Der Psychologe und Psychotherapeut Elmar Teutsch bringt immer dienstags Gedanken, Übungen und Tests mit, die Ihnen helfen können, in Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

 

 

Mittwoch, 27. September

Der RGW Buchtipp

Der RGW Buchtipp
Premiere beim „RGW Buchtipp“: Ingrid Pfeifer ist seit einem halben Jahr Mitarbeiterin in der Bibliothek und Medienstelle im Pastoralzentrum. Zum ersten Mal stellt Sie auf Radio Grüne Welle ein Buch vor: „Aufatmen und neue Kraft schöpfen –12 Schritte aus Krisen und Erschöpfung“ von Hans Gerhard Behringer. Das Sachbuch ist im Kösel Claudius Verlag erschienen.

 

Radio Grüne Welle - Moderatoren

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

Historisches Kalenderblatt

23. September

23.9.1998 Der Hurrikan „Georges“ richtet in der Dominikanischen Republik und in Haiti schwere Verwüstungen an. Mindestens 37 Menschen kommen ums Leben.

23.9.1993 Das Parlament in Kapstadt beschliesst die Bildung eines ethnisch gemischten Exekutivrats. Erstmals sind auch Angehörige der schwarzen Bevölkerungsmehrheit in der Lage, politische Macht in ihrem Land auszuüben.

23.9.1973 Juan Domingo Perón gewinnt nach langen Jahren des Exils erneut die Präsidentschaftswahlen in Argentinien. Er erhielt 61,9 Prozent der abgegebenen Stimmen und hatte das Amt bis zu seinem Tode am 1. Juli 1974 inne.

23.9.1949 Der US-amerikanische Präsident Harry S. Truman gibt bekannt, dass die Sowjetunion im August des Jahres den ersten Atomtest durchgeführt habe und somit das Atomwaffenmonopol der USA ende.

23.9.1922
An den Münchener Kammerspielen wird das erste Stück von Berthold Brecht, Trommeln in der Nacht“ uraufgeführt.

23.9.1910
Der Aviatiker Geo Chavez fliegt von der Schweiz aus über den Simplon nach Mailand. Er stirbt 4 Tage später an der Folgen der Erschütterungen bei der Landung.

23.9.1846 Mit Hilfe eines Fernrohrs entdeckte der deutsche Astronom Gottfried Galle den  Gasplaneten Neptun. Der Neptun braucht etwa 17 Stunden und 50 Minuten, um sich um sich selbst zu drehen. Seine dichte Atmosphäre enthält Methan, Wasserstoff und Helium, die Temperatur der reflektierenden Schichten liegt bei minus 200 °C.
23.9.1806 nach 2 Jahren trifft die „Lewis & Clark Expedition“ nach einer Forschungsreise durch das Missouri-Gebiet wieder in St. Louis ein. Dank der Expedition entstand die erste zuverlässige Karte des „wilden Westens“.

23.9.1122 Durch das sogenannte Wormser Konkordat zwischen dem römisch-deutschen Kaiser Heinrich V. und Papst Calixt II. wirde der Investiturstreit beendet. Der Konflikt hatte fünfzig Jahre angedauert und wurde zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung um das Verhältnis von weltlicher und geistlicher Gewalt.