Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Montag, 18. Februar, 19 Uhr

RGW am Abend

RGW am Abend
Wir führen Sie in die Welt der Düfte ein. Dazu haben wir uns kompetente Hilfe eingeladen, die ausgebildete Aromatologin, Kneipp-Gesundheitstrainerin und Bewegungsleiterin, Brigitte Holzner. Von ihr erfahren wir viel Interessantes über ätherische Öle, deren Anwendungsmöglichkeiten und positive Wirkungen und natürlich gibt sie auch Tipps, Rezeptvorschläge und weitere Informationen zum Thema.

Samstag, 20 Uhr

Sie wünschen - wir spielen

Sie wünschen - wir spielen
Jeden Samstag Abend erfüllen wir in unserer Sendung "Sie wünschen - wir spielen" ihre Volksmusik- und Schlagerwünsche. Außerdem übermitteln wir Grüße und Widmungen. Sie können während der Sendung anrufen  oder bereits im Vorab ihren Musikwunsch an info@rgw.it schicken. Auf ein Wiederhören freut sich Alfred Mair! 

Täglich

Vatican-News

Vatican-News
Aktuelle Nachrichten aus dem Vatikan und aus der Weltkirche gibt es täglich live ab 16 Uhr und 20.20 Uhr. Die Abendsendung ist eine ausführliche Version des Nachrichtenmagazins von 16 Uhr. Ausnahmem bilden die Sendungen am Sonntag um 20.20 und die Radioakademie am Dienstag um 20.20 Uhr. Die Sendungen von Vatican-News können Sie auch in unserer Audiothek hören und downloaden.

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

16. Februar

Der Filmclub zeigt heute im Ariston Saal in Meran um 18 Uhr den Film „Green Book“ in italienischer Sprache, um 20.30 Uhr folgt der Film „Glass“ auf Deutsch.

Der Filmtreff Kaltern zeigt ab 18 Uhr im Bahnhofskino den schwedisch/amerikanischen Film „Die Frau des Nobelpreisträgers“, um 20.30 Uhr ist den britisch/US-amerikanischen Film „Maria Stuart – Königin von Schottland“.

Martin Frank, der Shootingstar der deutschen Kabarettszene, ist heute zu Gast in der Carambolage in Bozen. Der niederbayrische Komiker und Gewinner des Bayrischen Kabarettpreises 2018 präsentiert sein Programm „Es kommt wie’s kommt“. Beginn ist um 20.30 Uhr.

„Liliom", erschienen 1909, ist eines der bedeutendsten Theaterstücke des 20. Jahrhunderts. Es erzählt mit viel Gefühl und zartem Humor vom unbedingten Wunsch nach Mehr und von der Sehnsucht nach einem besseren Leben. Heute gelangt „Liliom“ ab 20 Uhr im großen Saal des Bozner Stadttheaters zur Aufführung.

Verwirr-Carabett über die ökonomische Dimension der Existenz gibt es heute ab 21 Uhr im Stadttheater Gries in Bozen. Es spielen Roberto Castello und Andrea Cosentino.

Die Kolpingbühne bringt heute ab 19 Uhr im Kolpinghaus in Bruneck das Theaterstück „Das Dschungelbuch“ zur Aufführung.

Im Vereinshaus in Montag gelangt ab 20 Uhr die Komödie „Frühreif“ zur Aufführung. Es spielt die Volksbühne Montan.

„Der Koch, eine Wurst und das verrückte Huhn“ ist der Titel des Theaterstücks für Kinder, das heute ab 17 Uhr im Theater im Hof in Bozen aufgeführt wird

Im Theaterpädagogischen Zentrum Brixen beginnt um 20 Uhr die Aufführung „Wahnsinns knusprige Beute“, bei der neun Freizeitkabarettisten kurze, abwechslungreiche Szenen spielen.

Bei einer Hoangart im Haus der Dorfgemeinschaft in Schabs spielen und singen heute ab 18 Uhr u.a. die Familie Prader, die Geschwister Vallazza, die Bläsergruppe der Musikkapelle Schabs und viele andere mehr. Im Anschluss gibt es freies Musizieren mit Tanz.

Einen Tag der offenen Tür gibt es heute ab 14 Uhr bis 18 Uhr in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Tisens. Auf dem Programm steht die Verkostung alter und neuer Apfelsorten, Werkstätten mit floristischen und textilen Kreationen, Leseecken, Quizspiele und anderes mehr.