Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

7.20 und 9.40 Uhr

Gedanken zum Tag

Gedanken zum Tag
Um Heimat, Selbstfindung, Zufriedenheit, Glück, Kriegstourismus und andere Themen geht es in dieser Woche in den Gedanken zum Tag bei Radio Grüne Welle. Zusammengestellt und vorgetragen werden die Gedanken von Schülerinnen der 3A  des Sprachen- Gymnasiums im Oberschulzentrum Sterzing. 

Täglich

Vatican-News

Vatican-News
Aktuelle Nachrichten aus dem Vatikan und aus der Weltkirche gibt es täglich live ab 16 Uhr und 20.20 Uhr. Die Abendsendung ist eine ausführliche Version des Nachrichtenmagazins von 16 Uhr. Ausnahmem bilden die Sendungen am Sonntag um 20.20 und die Radioakademie am Dienstag um 20.20 Uhr. Die Sendungen von Vatican-News können Sie auch in unserer Audiothek hören und downloaden.

Samstag, 20 Uhr

Sie wünschen - wir spielen

Sie wünschen - wir spielen
Jeden Samstag Abend erfüllen wir in unserer Sendung "Sie wünschen - wir spielen" ihre Volksmusik- und Schlagerwünsche. Außerdem übermitteln wir Grüße und Widmungen. Sie können während der Sendung anrufen  oder bereits im Vorab ihren Musikwunsch an info@rgw.it schicken. Auf ein Wiederhören freut sich Alfred Mair! 

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

24. Mai

Heute beginnt die dritte Ausgabe des Internationalen Seniorentheaterfestivals in Klausen. 12 Seniorentheatergruppen aus vier Ländern geben dabei Einblick in die Vielfalt und Lebendigkeit des Seniorentheaters. Die Eröffnung um 18.30 Uhr im Dürersaal wird gestaltet von der Seniorentheatergruppe „Bartolomei’s“, um 19 Uhr folgt die Aufführung des Stücks „Aufgraump werd – Kindheit am Berg“ der Seniorentheatergruppe Tiers.

Die kabarettistische Revue „Die Welt steht auf kein‘ Fall mehr lang“ wird heute Abend im Theater in der Altstadt in Meran aufgeführt. Sabine Ladurner, Patrizia Pfeifer und Johanna Porcheddu begeben sich in dem Stück auf eine gefährliche Gratwanderung zwischen Witz und Wahn. Beginn ist um 20.30 Uhr.

Die Operette „Die Csárdásfürstin“ wird heute Abend im Stadttheater in Bozen aufgeführt. Liebe, Lügen, Lust und Verbot liegen in diesem Stück von Emmerich Kálmán, das im Jahr 1915 uraufgeführt wird, nahe beinander. Ausführende sind neben den Schauspielern u.a. das Haydn-Orchester von Bozen und Trient und der Chor des Konservatoriums Claudio Monteverdi.

Werke von William Byrd und John Shepperd gelangen heute ab 20 Uhr bei einem Konzert in der Pfarrkirche von Klausen zur Aufführung. Unter dem Motto „Prayers fort he Virgin Queen“ singt die Camerata Vocale Bozen unter der Leitung von Jean-Michel Boulay.

Anlässlich des Rosentages findet heute im Haus der Vereine in Nals ein Konzert mit Opa's Diandl statt. Beginn ist um 20 Uhr.

Ein kulinarisches Stadelkonzert mit der bekannten Südtiroler Gruppe Titlà, mit Lesungen der Schauspieler Christine Lasta und Toni Taschler sowie mit kulinarischen Leckerbissen findet heute im Tschitten-Stadel in Hafling statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Filmclub zeigt heute im Ariston Saal in Meran um 18 Uhr den US-amerikanischen Film „Stronger“ in deutscher Sprache, um 20.30 Uhr ist der Film „Molly’s game“ auf Italienisch zu sehen.

Der Film „3 Tage in Quiberon“, ein Portrait der Schauspielerin Romy Schneider, wird heute ab 20.15 Uhr im Filmclub Bozen gezeigt. Vorher um 17.45 Uhr läuft der Film „Der Buchladen der Florence Green“.