Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Montag, 25. März, 19 Uhr

RGW am Abend

RGW am Abend
Die Südtiroler Plattform für Alleinerziehende feiert heuer ihr 25jähriges Bestehen. Zu Gast bei Radio Grüne Welle sind Ida Lanbacher, die die Plattform 20 Jahre lang geleitet hat, und die derzeitige Präsidentin Josefa Romy Brugger. Wir sprechen über Vergangenheit und Gegenwart, über die Feierlichkeiten und auch über Baustellen und Herausforderungen für die Zukunft.

Samstag, 20 Uhr

Sie wünschen - wir spielen

Sie wünschen - wir spielen
Jeden Samstag Abend erfüllen wir in unserer Sendung "Sie wünschen - wir spielen" ihre Volksmusik- und Schlagerwünsche. Außerdem übermitteln wir Grüße und Widmungen. Sie können während der Sendung anrufen  oder bereits im Vorab ihren Musikwunsch an info@rgw.it schicken. Auf ein Wiederhören freut sich Alfred Mair! 

Samstag, 17.30 Uhr

Miteinander auf dem Weg

Miteinander auf dem Weg
Michael Mitterhofer führt in das Evangelium zum kommenden Sonntag ein. Die Sonntagsbibel, verfasst vom 2008 verstorbenen Bischof Wilhelm Egger bildet die Grundlage für die Gebete, Besinnungen und Anregungen. Die Sendung steht in unserer Audiothek auch zum Download zur Verfügung.
Radio Grüne Welle - Radiosender Südtirol

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

Unser Team

Karl Felderer

Karl Felderer
Geschäftsführung
karl.felderer@rgw.it

Hannes Morat

Hannes Morat
Techn. Betreuung
hannes.morat@rgw.it

Annie Komiss

Annie Komiss
Moderation
anna.komiss@rgw.it

Florian Mair

Florian Mair
Moderation
florian.mair@rgw.it

Astrid Fleischmann
Moderation
astrid.fleischmann@rgw.it

Claudia Mayrhofer
Moderation
claudia.mayrhofer@rgw.it

Arnold Leimgruber

Arnold Leimgruber
Faszination Blasmusik
arnold@reflex.at

Alfred Mair

Alfred Mair
Volksmusik Wunschkonzert
info@rgw.it

Veit Wenter

Veit Wenter
Rasender Reporter
veit.wenter@rgw.it

... und noch viele andere ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die durch ihre Beiträge das Programm bereichern!