Kirchensender der
Diözese Bozen-Brixen

Dienstag, 20.20 Uhr

Radioakademie

Radioakademie

Deutschsprachige Kirchenorte in Rom stehen im September im Mittelpunkt der Radio-Akademie von Radio Vatikan. Christine Seuss stellt in vier Sendungen die katholische Anima-Gemeinde, die evangelisch-lutherische Christuskirche, den Campo Santo Teutonico und das Germanicum vor. (Wh. jeweils am Mittwoch um 6.30 Uhr)

Mittwoch, 27. September

Der RGW Buchtipp

Der RGW Buchtipp
Premiere beim „RGW Buchtipp“: Ingrid Pfeifer ist seit einem halben Jahr Mitarbeiterin in der Bibliothek und Medienstelle im Pastoralzentrum. Zum ersten Mal stellt Sie auf Radio Grüne Welle ein Buch vor: „Aufatmen und neue Kraft schöpfen –12 Schritte aus Krisen und Erschöpfung“ von Hans Gerhard Behringer. Das Sachbuch ist im Kösel Claudius Verlag erschienen.

 

Immer dienstags im September

Psychologie für den Alltag

Psychologie für den Alltag
 Im September geht es in unserer Radioreihe „Psychologie für den Alltag“ um das Thema: „Stress, nein danke!“. Der Psychologe und Psychotherapeut Elmar Teutsch bringt immer dienstags Gedanken, Übungen und Tests mit, die Ihnen helfen können, in Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

 

 
Radio Grüne Welle - Radiosender Südtirol

Unsere Webcam

Jede Minute ein neues Bild

Webcam RGW

Wer hat heute Namenstag?

Zum Kalender »

Sendung verpasst?

Einfach hier nachhören! »

Langeweile?

Kino, Theater, u.v.m. »

Unser Team

Karl Felderer

Karl Felderer
Geschäftsführung
karl.felderer@rgw.it

Hannes Morat

Hannes Morat
Techn. Betreuung
hannes.morat@rgw.it

Annie Komiss

Annie Komiss
Moderation
anna.komiss@rgw.it

Florian Mair

Florian Mair
Moderation
florian.mair@rgw.it

Astrid Fleischmann
Moderation
astrid.fleischmann@rgw.it

Claudia Mayrhofer
Moderation
claudia.mayrhofer@rgw.it

Arnold Leimgruber

Arnold Leimgruber
Faszination Blasmusik
arnold@reflex.at

Alfred Mair

Alfred Mair
Volksmusik Wunschkonzert
info@rgw.it

Veit Wenter

Veit Wenter
Rasender Reporter
veit.wenter@rgw.it

... und noch viele andere ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die durch ihre Beiträge das Programm bereichern!