Zum Hauptinhalt springen

Unsere Veranstaltungstipps

1. Oktober

In der Carambolage in Bozen hat heute das Stück „Drosseln“ der schottischen Dramatikerin Stef Smith Premiere.  Das Stück legt die Widersprüche der modernen Gesellschaft zwischen Selbstoptimierung und Selbstzerstörung offen, um über sie lachen zu können, sie zu verfluchen, in Stücke zu reißen und auf ihren Scherben tanzen zu können. Es spielen Katharina Gschnell, Viktoria Obermarzoner, Doris Pigneter und Daniel Clementi. Die Aufführung beginnt um 20.30 Uhr.

Das Theaterstück für Kinder „Nicht nur Wölfe haben Hunger“ wird ab 17 Uhr im Theater im Hof in Bozen aufgeführt. Es spielt Eva Sotriffer.

Vea Carpi und Irene Hager präsentieren heute ab 18 Uhr im Schloss Auer in Auer ihr Buch „Backen mit Pasta Madre – meine Rezepte für herzhaftes und süßes Brot mit Mutterhefe“.  Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung erforderlich und zwar per Mail an office@raetia.com.

Im Frauenmuseum in Meran wird heute Abend anlässlich des Internationales Tages der Senioren das Buch „Alles gut – Gespräche mit 90-jährigen“ von Astrid Kofler vorgestellt. Beginn ist um 18 Uhr.

Der Filmclub zeigt heute im Ariston Saal in Meran um 18 Uhr den italienischen Film „La sorelle Macaluso“, um 20.30 Uhr läuft die Dokumentation „Marie Curie – Elemente des Lebens.

Im Filmclub Bozen wird heute um 17.45 und um 20 Uhr der Film „Lacci“ gezeigt, eine Verfilmung des gleichnamigen Dramas von Domenico Starnone, das vom vom bitteren Leben zweier Generationen einer dysfunktionalen neapolitanischen Kleinfamilie erzählt. Um 18.15 Uhr sehen Sie den deutschen Film „Undine“, ab 20.15 Uhr ist die Filmbiografie „Enfant terrible“ zu sehen, welcher in Episoden aus dem Leben des deutschen Filmemachers Rainer Werner Fassbinder erzählt.

Im Rahmen der Reihe „ABC der Kunst“ haben interessierte heute Abend im Museion in Bozen die Möglichkeit, sich mit Studentinnen und Studenten der Lehrwerkstatt für Restauratoren in Matera und in Rom zu unterhalten. Dabei spricht Andreas Hapkemeyer mit den Studenten über die Meisterschaft in der Kunst. Die Veranstaltung im Museion beginnt um 18 Uhr und findet heute in italienischer Sprache statt.