Zum Hauptinhalt springen

Beiträge zum Nachhören

 

 

 

Gesellschaft zur Haderburg

Martin Gluderer hat mit Martin Zöschg vor 2 Jahren den Mittelalterverein „Gesellschaft zur Haderburg“ gegründet. Sie pflegen die Sprache des Mittelalters und leben nach den ritterlichen Werten und Tugenden. Sie kleiden sich in mittelalterlicher Gewandung und sehen sich als Hüter und Bewahrer des ritterlichen Gedankengutes in der Neuzeit. Claudia Mayrhofer hat den jungen „Ritter“ zum Interview ins Studio eingeladen.

Guggenbräu

Am Guggenbergerhof in Afing wird seit kurzem Bier aus 100% hofeigenen Rohstoffen produziert. Matthias Volgger verfolgt dieses innovative Projekt gemeinsam mit seiner Frau Kathrin Stuefer, ihrer Schwester Martina sowie den Eltern Herta und Hans Stuefer. Claudia Mayrhofer hat mit dem jungen Bierbrauer Matthias Volgger gesprochen.

Superfood der Zukunft

Daniel Eggert aus Meran (Landhaus Superfood) züchtet essbare Insekten, Pilze und Algen für den Eigengebrauch. Insekten gelten mittlerweile als Nahrungsmittel der Zukunft, - eine Überzeugung, die übrigens auch die Vereinten Nationen teilen. Sie sind proteinreich, nachhaltig und schmackhaft. Claudia Mayrhofer hat mit dem innovativen jungen Mann gesprochen.

Benno Baumgarten, Geologe

Der Dekor- und Werksteingeologe Benno Baumgarten führt Interessierte regelmäßig durch Bozen und erklärt Architektur und Bauwerke. Claudia Mayrhofer hat mit ihm gesprochen.

Regulations- und Komplementärmedizin

Dr. Anton Obrist ist Regulations- und Komplementärmediziner an der Marienklinik in Bozen und am Meraner Krankenhaus. Claudia Mayrhofer hat mit ihm gesprochen.

Pater Siby G. Thekkemangalam

Pater Siby aus Süd-Indien ist seit gut 2 Jahren in Bozen und betreut dort die Pfarreien Christkönig, Maria in der Au und Regina Pacis. Claudia Mayrhofer hat mit ihm gesprochen.

Stiftsorganist Benedikt Baldauf

Benedikt Baldauf ist Organist im Kloster Neusift. Weiters leitet er den Vinzentiner Knabenchor sowie den Männerchor Neustift. Claudia Mayrhofer hat mit dem jungen musikbegeisterten Mann gesprochen.

Nachruf auf Kanonikus Johannes Noisternigg

Kanonikus Johannes Noisternigg ist am 21. Juli im Alter von 85 Jahren verstorben. Er war geistlicher Assistent der Vinzenz-Konferenzen Südtirol, Beauftragter der Diözese für die Seniorenpastoral, Zentralpräses des Kolpingwerkes, Kaplan der Delegation Südtirols des Souveränen Malteser Ritterordens und Ehrenkanonikus an der Kathedrale von Brixen. Claudia Mayrhofer hat vor 3 Jahren mit ihm ein Interview geführt, das wir hier nun in voller Länge ausstrahlen.

Lokall - Sozialprojekt

Marla Nichele, Studendtin an der Uni Bozen stellt Ihnen das Projekt Lokall vor. Claudia Mayrhofer hat nachgefragt.

Familien nicht allein lassen

Diese Forderung erhebt der Katholische Familienverband in den herausfordernden Corona-Zeiten. Präsidentin Angelika Mitterrutzner weist auf die gestiegene  Anzahl an Selbsttötungen und Selbsttötungsversuchen hin; vor allem Männer halten den Druck oft nicht mehr aus