Zum Hauptinhalt springen

Beiträge zum Nachhören

 

 

 

Alexander Trenkwalder - Friseurmeister

Seit über 30 Jahren führt der Friseurmeister Alexander Trenkwalder seinen Salon in Brixen. Er verschönert nicht nur Köpfe in Südtirol, sondern auch bei internationalen Fashionshows in Mailand und Venedig, wo er seit vielen Jahren Prominente für den roten Teppich frisiert. Nun hat er eine eigene Haarpflegelinie entwickelt. Claudia Mayrhofer hat den bekannten Friseurmeister zum Interview ins Studio eingeladen.

Passione Cooking

Seit 2015 betreibt Julia Morat aus Eppan einen der erfolgreichsten Koch-Blogs Italiens. In Zusammenarbeit mit dem Raetia-Verlag hat sie nun auch ihr erstes Kochbuch veröffentlicht. Es trägt den Titel: Passione cooking. Julias Küche vereint mediterrane und südtiroler Köstlichkeiten; schließlich lebt die junge Mutter selbst ja beide Kulturen. Claudia Mayrhofer hat mit Julia Morat ein interessantes Gespräch geführt.

Wentiquattro

Vor Kurzem hat Kathrin Pichler ihr Unternehmen „Wentiquattro“ gegründet. Ihr Ziel ist es, vor allem Frauen zu unterstützen, ihren Arbeitsalltag besser zu meistern und durch Zeitmanagement-Techniken Freiräume zu schaffen. Dafür hat Frau Pichler ein Zeitmanagement-Notizbuch entwickelt, das ab Dezember erhältlich ist. Claudia Mayrhofer hat mit der jungen Frau ein interessantes Gespräch geführt. 

Simon Rabanser

Simon Rabanser (22) aus St. Ulrich/Gröden spielt seit seinem 6. Lebensjahr Ziehharmonika; - beherrscht aber auch noch weitere Instrumente, wie Euphonium, Trompete und Klavier. In der Corona-Lockdown-Zeit hat er begonnen, moderne Pop-Lieder auf der steirischen Ziehharmonika nachzuspielen. Eine Aktion, die sehr großen Anklang gefunden hat. Claudia Mayrhofer hat mit dem jungen Musiker gesprochen.

Blindensport in Südtirol

Eine visuelle Beeinträchtigung, egal ob schlecht sehend oder vollblind, ist kein Hindernis, um Sport zu betreiben. Claudia Mayrhofer hat sich mit 2 Mitgliedern der Blinden- und Sehbehindertensportgruppe Bozen unterhalten. Dabei geht es ganz allgemein um den Blindensport aber auch um „Torball“, eine Mannschaftssportart, die in Südtirol sehr verbreitet ist. Zum Interview im Studio waren Christian Mair, er ist 25 Jahre alt, hat einen minimalen Sehrest und spielt in der Torball-Nationalmannschaft, sowie Magdalena Hofer, 20, auch sie hat noch einen kleinen Sehrest. Sie ist Mitglied der Torball-Damenmannschaft.

Johanna Fata - Okularistin

Die Optikerin und Okularistin Johanna Fata aus Bozen stellt täuschend echte Augenprothesen (Kunstaugen) her. Claudia Mayrhofer hat mit ihr über ihre Arbeit gesprochen.

Gesellschaft zur Haderburg

Martin Gluderer hat mit Martin Zöschg vor 2 Jahren den Mittelalterverein „Gesellschaft zur Haderburg“ gegründet. Sie pflegen die Sprache des Mittelalters und leben nach den ritterlichen Werten und Tugenden. Sie kleiden sich in mittelalterlicher Gewandung und sehen sich als Hüter und Bewahrer des ritterlichen Gedankengutes in der Neuzeit. Claudia Mayrhofer hat den jungen „Ritter“ zum Interview ins Studio eingeladen.

Benno Baumgarten, Geologe

Der Dekor- und Werksteingeologe Benno Baumgarten führt Interessierte regelmäßig durch Bozen und erklärt Architektur und Bauwerke. Claudia Mayrhofer hat mit ihm gesprochen.

Lokall - Sozialprojekt

Marla Nichele, Studendtin an der Uni Bozen stellt Ihnen das Projekt Lokall vor. Claudia Mayrhofer hat nachgefragt.

Familien nicht allein lassen

Diese Forderung erhebt der Katholische Familienverband in den herausfordernden Corona-Zeiten. Präsidentin Angelika Mitterrutzner weist auf die gestiegene  Anzahl an Selbsttötungen und Selbsttötungsversuchen hin; vor allem Männer halten den Druck oft nicht mehr aus