Zum Hauptinhalt springen

6.4.2009 3.32 Uhr morgens: das erste und stärkste zahlreichen darauffolgenden Beben trifft die Stadt L’Aquila und die umliegenden Dörfer. 308 Menschen sterben, mehr als 66.000 Menschen sind vermisst, über die Hälfte der Häuser wurde zerstört oder stark beschädigt.

6.4.1994 Der ruandische Präsident Habyarimana kommt bei einem Flugzeug - Attentat ums Leben. Seine Maschine wird von Raketen abgeschossen. Der Vorfall löst einen Bürgerkrieg zwischen den Volksgruppen der Hutu und den Tutsi aus.

6.4.1984 Die Verfilmung von Michael Endes Kinderbuch "Die unendliche Geschichte" hat Premiere.

6.4.1968 Stanley Kubricks Film "2001 Odyssee im Weltraum" wird uraufgeführt. Die 10,5 Mio-Dollar-Produktion macht das Genre des Science-Fiction hoffähig.

6.4.1917
Auf Antrag des US-Präsidenten Woodrow Wilson und mit Zustimmung des Kongresses erklärten die USA dem Deutschen Reich den Krieg. Dies bedeutete die Wende im Ersten Weltkrieg. Eine Niederlage Deutschlands war abzusehen.

6.4.1909 Die 1908 gestartete Expedition unter der Leitung des US- Polarforschers Robert Peary und seines Assistenten erreicht den Nordpol. Die beiden Forscher und die vier sie begleitenden Eskimos glaubten die ersten Menschen am Pol zu sein. Zurück in den USA jedoch behauptete auch Frederick A. Cook, ebenfalls US-Amerikaner, bereits im Jahr zuvor 1908 am Nordpol gewesen zu sein.

6.4.1896 In der griechischen Hauptstadt Athen beginnen die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit. Die Wiederbelebung des olympischen Gedankens ging auf eine Initiative des französischen Barons Pierre de Coubertin zurück.

6.4.1789 George Washington wird von dem Wahlmännerkollegium der USA einstimmig zum ersten Präsidenten gewählt. Sein Amt trat er am 30. April desselben Jahres an.

6.4.1748 Der neapolitanische Offizier Alcubierre stößt bei Grabungen auf die Überreste von Pompeji. Die im sechsten vorchristlichen Jahrhundert gegründete Stadt mit mehr als zehntausend Einwohnern war durch den Vesuv-Ausbruch am 24.8.79 (n. Chr.) verschüttet worden.

6.4.252 In Farga bei Mailand wird der Dominikaner und Inquisitor Petrus von Verona auf Betreiben lombardischer Katharer erdolcht.